0
0,00 €
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.

Explore Scientific MN-152/740 6" Optischer Tubus

Explore Scientific

Explore Scientific MN-152/740 6" Optischer Tubus

Bestellnummer: 4852740
Hochkorrigiertes 152mm Maksutov Newton Teleskop
  • Hochkorrigiertes Maksutov Newton Teleskop
  • Öffnung 152mm; Brennweite 740mm
  • Carbonfasertubus für niedriges Gewicht
  • Praktisch keine Fokusdrift während Temperaturänderungen durch Carbontubus
  • Teleskop visuell und fotografisch bis APS-C ausgezeichnet
  • Handgriff mit Montagemöglichkeit für Kamera
  • 44mm Universalschwalbenschwanzplatte (passend für Vixen SP/GP; Meade LXD75; Skywatcher EQ5; Bresser EXOS I/II) mit Klemmfläche aus rostfreiem Edelstahl
  • Ausgezeichneter 8x50 Geradesichtsucher mit kabelloser, dimmbarer Beleuchtung und aufrechtem und seitenrichtigen Bild
  • Lieferumfang: Teleskop, Betriebsanleitung, Rohrschellen, Handgriff, hochwertiger 8x50 Sucher Geradesicht, 30mm Okular, 44mm Universalschwalbenschwanzplatte, Verlängerung für Fokussierer, Carbon-Tauschutz
 
auf Lager, versandfertig in 1-2 Werktagen.
999,00 € *
Menge:
Strichplatte
Kompass
Material Tubus
Carbonfaser
Optische Bauart
Maksutov-Newton
Zielgruppe
Fortgeschrittene
visuelle Beobachter
Spezialisten und Forschung
Nettogewicht optischer Tubus (inkl. Zubehör) (kg)
7.9
Produktfamilie
katadioptrisches Teleskop
Batterien enthalten
Vergrößerung von
25
Maximale empfohlene Vergrößerung
300
ED Glas
Tubus-Länge (mm)
825
Einsatzbereich
Deep-Sky Beobachtung
Deep-Sky Fotografie
Mondbeobachtung
Mondfotografie
Planetenbeobachtung
Planetenfotografie
Stativ höhenverstellbar
Hauptspiegel-Durchmesser (mm)
152
Fangspiegel-Durchmesser (mm)
52
Objektiv-Durchmesser (mm)
152
Brennweite (mm)
740
Öffnungsverhältnis
5
Obstruktion (%)
34
Auflösungsvermögen (Bogensekunden)
0.86
Typ der Vergütung
Enhanced Multilayer Desposition (EMD)
Fokussiertrieb
2" Crayford-Fokussierer mit 10:1 Untersetzung
Okularaufnahme Steckdurchmesser (mm)
50.8
Sucherfernrohr
8 x 50 mm DeLuxe Sucherfernrohr mit Beleuchtung und aufrechtem Bild
Breite Bildfeld im Kleinbildformat 24x36 mm (°)
2.5
Höhe Bildfeld im Kleinbildformat 24x36 mm (°)
1.7
Farbe
Sichtcarbon
Staubschutzdeckel
für Frontlinse und Okularstutzen
Montierungsart
Optik ohne Montierung
Lieferumfang
Optischer Tubus aus Carbonfaser mit 2“ Okularauszug und Untersetzung 10:1 - Taukappe Karbon mit Staubschutzkappe - Rohrschellen mit GP Schiene - Explore Scientific 70° Okular 30mm (2") - 8x50 Sucher, aufrechtes Bild und Beleuchtung - Okularaufnahme 2“
Garantie (Jahre)
3
152/760mm Maksutov-Newton im Carbonfasertubus

Hochkorrigierte Optik für Weitfeldbeobachtung und Astrofotografie. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem berühmten "Kometenjäger" David H. Levy. Das Maksutov-Newton System hat bauartbedingt gegenüber dem klassischen Newton Vor- und Nachteile. Außer dem höheren Preis ist der Nachteil das gegenüber dem klassischen Newton größere Gewicht - die dicke Meniskuslinse an der vorderen Öffnung schlägt hier zu Buche. Der Hauptvorteil des Maksutov-Newton gegenüber dem klassischen Newton ist seine Randschärfe. Newton-Teleskope sind nur in der absoluten Bildmitte richtig scharf - außerhalb der Bildmitte zeigen diese Teleskope einen dominanten Bildfehler, das sogenannte Koma. Das ist systembedingt - hat also nichts mit Fertigungstoleranzen zu tun und gilt entsprechend für alle Marken. Das Koma "verzieht" den Sternpunkt - er bekommt einen Schweif, wie ein kleiner Komet. Das hat den Verlust von Bildschärfe und Kontrast zur Folge. Der Maksutov-Newton weist diesen Fehler in erheblich geringerem Maße auf - damit sinkt er für die meisten Einsatzzwecke unter die Sichtbarkeitsgrenze. Das Ergebnis ist ein deutlich schärferes Bild - für visuelle Beobachtung genauso wie für Fotografie mit digitalen Spiegelreflexkameras. Das Maksutov-Newton ist deswegen ein fast ideales Allround-Teleskop, das ohne zusätzliche Korrektoren über das Feld scharf abbildet.

Technische Daten:
Gesamtlänge mit Tauschutzkappe: 825mm
Gewicht mit Rohrschellen, Tauschutzkappe, Tragegriff und Sucherfernrohr: 7,9kg